Dienstag, 21. April 2015

Kundenwunscherfüllung und Cake Pop-Rezept

Eine liebe Kundin hat sich für Ihre beiden Töchter Mützen und Loop bzw. Halstuch gewünscht.
 
 

Ich durfte sie mit diesen beiden Sets glücklich machen.

Halstuch und Loop zum Wenden
 
Mich macht es ebenfalls sehr glücklich, wenn sich jemand über meine Sachen so freut.

******
Im März hatte ich Euch die leckeren Cake Pops gezeigt, die meine Mädels gebacken haben. Hier könnt Ihr nochmal nachschauen.
 
 
Hier ist nun das Rezept dazu:
Rezept für Cake Pops
im Cake Pop-Maker oder Cake Pop-Backform gebacken!
Zutaten für den Rührteig:
80 g zimmerwarme Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 gestr. TL geriebene Zitronenschale
2 Eier (Gr. M)
300 g Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
150 ml Milch
 
Butter oder Margarine mit einem Mixer auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Salz und geriebene Zitronenschale unterrühren. So lange rühren, bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben und eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch auf mittlere Stufe unterrühren.
 
 
Den Teig mit Hilfe von zwei Eßlöffeln in den Cake Pop-Maker bzw. die Backform (Heißluft 160° C) füllen und 5 - 6 Minuten backen.
Die fertig gebacken Cake Pops auf Holzspieße stecken und abkühlen lassen.
 für den Guss:
Aus 250 g Puderzucker und 5 EL Zitronensaft einen Zuckerguss rühren und die Cake Pops darin eintauchen und verzieren.
 
 
Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!
 
 
Herzlichst,
Doro
verlinkt bei Creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Doro,
    deine Sets sind echt zauberhaft!
    mmh und ob ich wohl noch vor meiner Diat Cake Pos backen soll? Hi Hi
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doro,
    ich liebe Pink! :-)
    Deine Farbkombination ist so schön geworden. Und - Sterne mag ich übrigens auch! :-)
    Danke für Dein Rezept! Das werde ich mir kopieren.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Die beiden Sets sind zuckersüß geworden! Und das Rezept geb ich gleich mal an meine Schwester weiter, die seit Ostern einen Cake Pop Maker besitzt;)
    LG Elli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doro,
    die Sets sind hübsch geworden!
    Ich gebe zu, dass ich ein wenig schmunzeln musste, weil ich mich erst vertan hatte und Kinder- anstatt Kundenwunsch gelesen hatte *lach*
    Danke für die Cake-Pops, ich nehm mir dann mal einen zu meinem Kaffee gerade ;-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch sind die Sets geworden! Richtig zum Verlieben.
    Cake-Pops mache ich auch gern und werde dein Rezept mal ausprobieren. Es klingt sehr lecker!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doro,
    die Sets sind ja zuckersüß geworden. Die Cake-Pops werde ich mal nachmachen. Danke für das Rezept. Ich wünsche dir noch einen sonnigen Nachmittag.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doro!
    Tolle Sets sind dir von der Näma gehüpft.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doro,
    total niedlich das Mützchen und das Halstuch. Die Cake Pops sind deinen Mädels gut gelungen. Danke für dieses tolle Rezept.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar. Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar nette Worte hier zu hinterlassen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...