Dienstag, 23. Juni 2015

Ich hab da mal was ausprobiert...

...einen Kulturbeutel, der so hoch ist, dass Shampoo, Haarspray und Bodymilk
genug Platz zum Stehen haben. Er bietet außerdem genug Platz für die Dinge, die man sonst noch so braucht.


Ich bin zwar noch nicht hunderprozentig zufrieden, aber so gefällt er mir schon recht gut.


Oben ist er mit zwei Kamsnaps und einem Mappenschloß zu schließen.

  


  
Innen habe ich ein Gummiband eingenäht, welches die einzelnen Flaschen vor dem Umkippen bewahren kann.


Außen habe ich Wachstuch genommen und für innen beschichtete Baumwolle (Das reißt dann an den Stellen, wo das Gummiband festgenäht ist, nicht ein).
Beides ist aus der Jubelis-Bastelkiste von www.tischdecken.pro.
Kamsnaps und Mappenschloss habe ich bei Snaply gekauft.


Sicherlich gibt es im Netz unzählige Anleitungen für Kulturbeutel.
Ob es eine in der gleichen Art wie diese gibt, weiß ich nicht. Ich habe mir den Schnitt selbst ausgedacht und danach genäht.

Wir gefällt es Euch?

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Supercoole Idee ... Siet toll aus :-D ich mag Täschchen mit Steckschlössern!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt er richtig gut !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doro,
    tolle Tasche hast du da genäht.
    Die Flaschen steckt man durch die Gummis, richtig?
    Hatte es erst so verstanden, dass von außen ein Gummi gezogen wird um alle Flasche herum, aber nachdem ich dann mal genauer auf dein Bild geschaut habe ...*g*
    ;-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann hab ich mich wohl mal wieder schlecht ausgedrückt!?
      Danke für deinen Kommentar, liebe Naddel!
      LG Doro

      Löschen
  4. Das ist ja eine super Idee! So eine Tasche könnte ich auch gebrauchen!

    GlG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie praktisch! Das muss ich mir für den nächsten Urlaub merken und auch nähen :-))) Ich hatte nämlich des öfteren schon Glück mit ausgelaufenen Shampoo Flaschen.... ;-)

    Einen lieben Gruß von Lari

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doro,
    ich bewundere immer all die Leute, die so gut nähen können. Das ist ein wahres Talent. Ich steh mit der Nähmaschine absolut auf Kriegsfuß. Ich muss mich nur ein einziges Mal an die Maschine setzen und sie funktioniert dann nicht mehr :(
    Deine Tasche ist sehr, sehr schön!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doro,

    der sieht nicht nur cool aus, sondern ist eine klasse Idee!! Besonders das Gummiband finde ich sehr detailgetreu mitgedacht!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  8. Hej Doro,
    die Tasche ist wirklich cool...und praktisch zugleich. Endlich mal Platz und keine ausgelaufenen Flaschen mehr. Ich finde auch die Kam-Snaps und das Steckschloss gut. Doppelt hält schließlich besser:-)
    Lieben Gruß,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde es richtig toll, simpel, aber macht was her. Super! LG Diana

    AntwortenLöschen
  10. Der Kulturbeutel ist einfach perfekt....ist praktisch und sieht auch sehr stylisch aus...:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  11. So toll. Wie oft habe ich mich schon geärgert, dass man die Flaschen hinlegen muss. So eine gute Idee - vor allem auch saß Gummiband. Da kann der Sommerurlaub ja kommen. LG maika

    AntwortenLöschen
  12. Dein Kulturbeutel sieht sehr nützlich und praktisch aus! Ich könnte mir ja auch gut vorstellen, dass es oben zweimal umgeknickt wird um ihn gegen Auslaufen noch sicherer zu machen.
    Klasse Idee!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar. Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar nette Worte hier zu hinterlassen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...