Montag, 22. Juni 2015

Mein MakroMontag #21/15

So, erst einmal durchatmen! Die letzte Woche war so turbulent...
 
Wer auf Instagram mitliest, der hat es mitbekommen, dass ich mir - ich glaube, es war letzten Montag - mal die Kamera geschnappt habe und in den Garten gegangen bin, um unsere wunderschönen Rosen zu fotografieren.
 
Dabei konnte ich recht gut abschalten und bekam den Kopf wieder einigermaßen frei.
 
In nächster Zeit werde ich Euch immer mal wieder Bilder von unseren Rosen zeigen.
 
 
Heute seht Ihr den ältesten Rosenstamm, der in unserem Garten steht. Leider weiß ich nicht, wie diese wunderschöne Rose heißt. Sie wurde vor etwa 40 Jahren von meinen lieben Schwiegereltern gepflanzt.
 
 
Die Blütenblätter dieser Edelrose sind hellgelb, nach außen hin werden sie leicht rosa.
 
 
Die Blütenköpfe sind sehr groß. Sie haben ein Durchmesser von etwa 15 - 20 cm, wenn sie ganz aufgeblüht sind. 


 
Ich liebe diese zarten Farben.

 
Sie erinnern mich an meinen Brautstrauß, der Rosen in ganz ähnlichen Farben enthielt.






 
Als ich so am Fotografieren war, setzte sich plötzlich eine Fliege dazu und fing an, sich in aller Ruhe zu putzen.

 
Sie ließ sich gar nicht stören,...

 
...so dass ich immer näher an sie heran gehen konnte.

 
Wie sieht es aus, habt ihr bis hier unten durchgehalten?
Es sind so viele schöne Bilder geworden, dass ich mich nicht für weniger Bilder entscheiden konnte.
 
Das war's auch schon wieder für heute. Morgen zeige ich Euch, was ich probenähen durfte.
 
Nun möchte ich aber noch meine lieben neuen Leserinnen ganz herzlich begrüßen und willkommen heißen. Ich hoffe, Ihr fühlt Euch auch in Zukunft hier wohl.
 
Leider schaffe ich es zur Zeit nicht immer, auf Eure Kommentare zu antworten. Das tut mir sehr leid. Aber umso mehr freue ich mich, dass Ihr trotzdem so lieb kommentiert und hoffe, dass Ihr es auch weiterhin tut. Vielen lieben Dank für Euer Verständnis!
 
Bis dann,
Doro
 
verlinkt bei MarkoMontag
 
 

Kommentare:

  1. Wow sehr schöne Bilder und noch schönere Rosen!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh,
    die ist aber schön geworden. Die Facettenauten wundervoll.

    Lieben GrußEva

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder - so schön.
    Ich hab leider kein Nachricht über das Kontaktformular von dir bekommen.
    Ich kann dir auch gern meine E-Mail hinterlassen: kaki3581@googlemail.com.

    LG lässt dir da - Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
  4. Wie fein, dass du so den Kopf frei bekommen konntest!! Die Bilder sind einfach ein Traum - jedes Einzelne!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  5. Wie hübsch, die Rosen! Ich möchte auch unbedingt noch Rosen für meinen Garten!

    Und deine Fliegenbilder sind Wahnsinn! Respekt, dass du die am lebenden Objekt hinbekommen hast. Ich habe heute eine tote Fliege zum Makro Montag beizusteuern gehabt ;)

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  6. Such exquisite roses! I'd love to dive right into them like a tiny bee. Thanks so much for sharing the love up-close with I Heart Macro ♥

    AntwortenLöschen
  7. Stunning rose. I love the color.

    AntwortenLöschen
  8. ..wunderschöne Rosen- duften die eigentlich?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie duften ganz leicht süßlich.
      LG Doro

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar. Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar nette Worte hier zu hinterlassen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...