Donnerstag, 7. Januar 2016

Meine Häkeldecke {Jahresprojekt 2015} und Jahresausblick 2016

Jippiiieehhh! Ich hab's geschafft!

Meine Häkeldecke ist fertig!

Ich freu mich so und bin ganz glücklich über meine neue Decke!


Zwar ist sie erst gestern fertig geworden, aber das ist jetzt egal.

Wisst Ihr noch, wie ich im Frühjahr ganz euphorisch war und dachte, ich werde es bis Ende Mai schaffen? Das hätte auch was werden können, wenn sich nicht auf einmal die große Unlust breit gemacht hätte. Lag es an dem schönen Wetter und die damit verbundene Lust, im Garten zu arbeiten, draußen zu sein und sich anderweitig zu beschäftigen? Ich weiß es nicht. Eigentlich hatte ich schon die meisten Grannys gehäkelt - es fehlte nicht mehr viel. Erst im August, im Sommerurlaub, ging es etwas weiter. Am Bodenseestrand sitzend, habe ich die Sonne genossen und mich beim Häkeln entspannt.


Bald kamen auch schon die Herbstferien, die wir mit Renovierungsarbeiten im Haus verbracht haben. Die stressige schöne Vorweihnachtszeit folgte und erst als es Weihnachten wurde, kramte ich meine Häkelsachen wieder hervor. Nun wollte ich es auch zu Ende bringen. Fast jeden Abend wurde wieder ein Granny fertig, welche auch gleich zu Reihen aneinander gehäkelt wurden. Jetzt fehlte nur noch die Umrandung. Eine Reihe Stäbchen und eine Reihe Muschelmuster. Das nahm auch noch mal mehrere Abende in Anspruch. Die letzten Fäden wurden vernäht.


Geschafft! Ich bin ein wenig stolz und glücklich!


Wollt Ihr noch ein paar Fakten wissen?

Das Garn ist Drops Cotton Light und wurde mit der Nadelstärke 3,5 verhäkelt.
Insgesamt habe ich etwa 32 Knäuel gebraucht. Davon fast 29 in weiß und jeweils etwas mehr als 2 1/2 in blau und beige.
Die Decke hat ein Gewicht von 1540 g und eine fertige Größe von 1,48 x 1,02 m. Völlig ausreichend für mich, denn ich bin ja auch nur 1,64 m groß. 


An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Bella bedanken, die uns durch das Häkeljahr begleitet hat. Danke für Deine Motivation. Danke, dass wir bei Dir verlinken durften und dürfen. Danke, dass Du dieses Projekt ins Leben gerufen hast. Ohne Dich hätte ich die Decke nicht gehäkelt, geschweige denn fertig bekommen. So ein bisschen Druck tut mir nämlich ganz gut : ))

Wie geht es nun weiter? Wird es wieder ein Jahresprojekt 2016 für mich geben?

Nein, das wird es nicht. Das liegt aber nicht daran, dass es mir nicht Spaß gemacht hätte. Es ist eher so, dass ich nicht so der Typ bin für Langzeitprojekte.

Ich möchte lieber einige Sachen häkeln (oder vielleicht auch stricken), die nicht so groß und damit auch schneller fertig sind. Das erste wird ein gehäkeltes Tuch für mich sein. Das Garn liegt hier schon seit Monaten. Ich habe es mir mal vom Discounter mitgebracht, weil ich es so schön fand. Es soll nach dieser Anleitung gehäkelt werden. Am liebsten hätte ich schon längst damit angefangen, aber ich habe mich dazu gezwungen, es nicht zu tun, denn sonst wäre die Häkeldecke immer noch nicht fertig ; ))

Außerdem gibt es einige Projekt, an denen ich gerne im Laufe des Jahres teilnehmen möchte.

Ein ganz Wichtiges für mich ist das Nähen von Kleidung für meine Kinder und mich. Da passt es ganz gut, dass ich in das Probenähteam für "Mamas nähen Basisshirts" aufgenommen wurde.


Es wird ein sehr umfangreiches Freebook geben, welches ein Basisshirt mit sehr vielen Erweiterungen und Variationsmöglichkeiten beinhaltet. Es ist absolut anfängertauglich. Das erste Freebook soll noch in diesem Monat veröffentlich werden.
Weitere Infos gibt es hier. 

Ein Projekt zum Nähen von Kleidung für mich findet Ihr hier.





Dabei geht es um das gemeinschaftliche Nähen, welches sich nach dem monatlichen Auslosen von Buchstaben richtet. Für Januar wurde z. B. das "W" gezogen. Das kann beispielsweise eine Weste sein oder ein Winterpulli oder etwas in Weiß. Das ist jedem selbst überlassen. Ein Teil pro Monat für mich zu Nähen müsste doch zu Schaffen sein...


Katharina von greenfietsen hat zu einem wunderbaren Taschen-Sew Along aufgerufen.


Sicherlich werde ich nicht jeden Monat dabei sein können, aber einige Themen reizen mich sehr. Mal sehen, wie es wird.

Bei Maika's und Janet's Jahresparade der Muster möchte ich gerne teilnehmen, soweit es mir möglich ist.


Auch die fotografischen Aktionen sollen in diesem Jahr nicht zu kurz kommen.
Ich möchte gerne weiterhin am MakroMontag bei Britta teilnehmen, freue mich jeden Monat neu auf den 2in1 Day bei Ulli und neuerdings auf Cam Underfoot bei Sieglinde.
Auf meinem Blog soll es immer Mitte des Monat ein "Wort im Bild" geben.

Um mich in diesem Jahr (und bei den vielen Projekten) besser zu organisieren, habe ich mir des schönen Bloggerkalender von Ingrid (Nähkäschtle) ausgedruckt und zu einem Büchlein zusammen gefügt. So behalte ich den Überblick, kann besser planen und mir notwendige Notizen machen.

Wie sehen Eure Pläne für 2016 aus?

Habt's fein,
Doro


verlinkt bei Bella
RUMS 


Kommentare:

  1. Hallo Doro,

    die Decke ist wunderschön! Wieviel Arbeit und Geduld da drin steckt! Toll, ein Meisterinnenwerk! :)
    Übrigens "sehen" wir uns hoffentlich bald beim Taschen-Sew-Along, da will ich auch mitmachen... :)

    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sonja.
      Auf den Taschen-Sew-Along freue ich mich auch schon.
      Liebe Grüße,
      Doro

      Löschen
  2. Ich finde deine Decke auch wunderschön. Werde mir so ein Projekt auch mal vornehmen. Wenn man selbst häkelt, weiß man wieviel Arbeit und Zeit da drin stecken. Toll gemacht!
    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich Dir viel Freude, Ausdauer und Gelingen!
      Danke für deinen Kommentar.
      Gruß,
      Doro

      Löschen
  3. Liebe Doro,
    deine Decke ist wunderschön!!!! Ich finde sie sehr edel in weiß und auch so neutral, dass sie überall hinpasst. Du kannst sehr stolz auf die fertige Decke sein, denn es steckt sehr viel Arbeit drin (da denke ich nicht nur an Häkeln, sondern auch an's Fädenvernähen.
    Ich suche noch nach einem Jahresprojekt 2016 für mich, denn ich mache gerne mehreres parallel und das Langzeitprojekt Häkeldecke hat mir sehr gefallen. Die Jahresparade der Muster, die du vorstellst, könnte mir vielleicht gefallen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate!
      Vielen Dank für deine lieben Worte! Ja, das steckt viel Arbeit drin, aber man ist auch total glücklich, wenn man so ein großes Projekt geschafft hat. Bei Bella geht es mit einem neuen Projekt gleich weiter. Es geht wieder um Decken, doch dieses Mal kann jeder selbst entscheiden, ob sie gehäkelt, genäht oder gestrickt werden soll.
      Liebe Grüße und viel Erfolg für deine Projekt,
      Doro

      Löschen
  4. Hallo Doro,
    was für eine tolle Decke - sie ist einfach wunderschön! Da kannst du mehr als stolz drauf sein!
    Ich stricke sehr viel für die Kinder und mich, aber ein Jahresprojekt in Sachen Handarbeit habe ich nicht. Aber vielleicht sollte ich da mal drüber nachdenken...
    Liebe Grüße,
    Joana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Joana!
      Danke für Deinen lieben Kommentar!
      Ja, warum nicht. Das schaffst Du bestimmt!
      Viel Spaß beim Stricken und liebe Grüße,
      Doro

      Löschen
  5. Die Decke ist ein Traum. Diese milden Farben gefallen mir richtig gut!!

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Viktoria!
      Herzliche Grüße zu Dir,
      Doro

      Löschen
  6. Wow - da hast du dir ja ordentlich was vorgenommen - deine Produktivität bewunder ich ja schon lange, da bin ich mal gespannt, was da alles gewerkelt wird (und ich dachte schon ich hab mir viel vorgenommen (lach)). Deine Häkeldecke ist toll - alles sieht so einheitlich und gleichmäßig aus - ich hoffe sie wird dir immer viel Freude bereiten und dich an ein schönes Jahr erinnern! LG Ingrid (die sich auf viele gemeinsame Projekte freut)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ingrid, für deinen Kommentar!
      Ja, ich habe mir einiges vorgenommen, aber auch gleich angefangen, alles gut zu organisieren. So denke ich, dass es gut zu schaffen ist. Ich freue mich auch auf ein nähreiches gemeinsames Jahr mit Dir!
      LG Doro

      Löschen
  7. Liebe Doro,
    die Decke ist super schön geworden.
    Ich kann mir vorstellen, dass es nicht einfach ist da dran zu bleiben, gerade im Frühling und Sommer, aber es hat sich wahrlich gelohnt. Viel Freude mit den neuen Projekten - klingt alles sehr spannend.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Jana, für Deinen netten Kommentar.
      Leider macht sich manchmal die Unlust breit, da ist es gut, wenn man ein Ziel hat und sich etwas unter Druck setzen kann (Bei mir ist es jedenfalls so). Dann schafft man es auch...
      Liebe Grüße,
      Doro

      Löschen
  8. Hallo Doro deine Häkeldecke ist wunderschön. Häkeln ist so gar nicht mein Ding.ich hätte schon im März die Flinte ins Korn geworfn. Also Hochachtung dass du nach deiner Unlust und nach der Renovierung dran geblieben bist. Lg trudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Trudi!
      Ich danke Dir für Deinen netten Kommentar!
      Nun bin ich auch froh, dass ich es geschafft habe und etwas anderes häkeln kann.
      Liebe Grüße,
      Doro

      Löschen
  9. Liebe Doro,
    deine Decke ist ein wahres Schmuckstück geworden!
    Eine schöne Farbwahl,das sieht klasse aus!
    Liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, liebe Kristin!
      Ja, das sind so meine Farben...
      Herzlichst,
      Doro

      Löschen
  10. Ich muss ein riesen Kompliment und meinen Respekt aussprechen! Deine Decke ist wunderschön geworden und ich weiß wieviel Arbeit dahinter steckt! Du kannst sehr stolz auf dich sein. ❤️ Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb geschrieben von Dir, liebe Judith! Danke!
      Herzlichst,
      Doro

      Löschen
  11. Hallo Doro
    eine sehr schöne Decke. Toll, dass du es bis zum Ende durchgezogen hast. Ist doch egal, wenn es ein paar Tage ins neue Jahr gedauert hat. Das Ergebnis ist jedenfalls wirklich schön.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Marietta, für Deinen netten Kommentar!
      Ich bin auch echt stolz auf das Ergebnis.
      Liebe Grüße,
      Doro

      Löschen
  12. Gratuliere zu dem prachtvollen Stück, großen Respekt! Ich weiß, wieviel Arbeit dahinter steckt,vor allem auch beim obligatorischen Vernähen, hach, ist mir das immer ein Graus :-) da kann man sich am Ende wohlverdient auf die Schulter klopfen! Auf das Freebook bin ich schon sehr gespannt, du weißt ja, ich bin immer auf der Suche...kommt mir bei meinem Zwerg sehr gelegen.
    Ein wundervolles 2016 wünsche ich dir nachträglich!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina!
      Ja, das Vernähen ist so eine Sache. Ich habe es glücklicherweise immer wieder zwischendurch gemacht. So war am Ende nicht mehr soooo viel Unschönes zu machen ; ))
      Das Freebook wird bestimmt ganz toll. Ich selbst noch gespannt auf die weiteren Ergänzungen...
      Auch Dir alles Gute für 2016!
      Herzlichst,
      Doro

      Löschen
  13. Ich danke dir fürs dabeisein und toll das du durchgehalten hast.....da kannst du richtig stolz drauf sein. Ich liebe ja Jahresprojekte, kann aber verstehen das es nicht jedermanns Sache ist. Deswegen wünsche ich dir eine tolles kreatives Jahr 2016 und wenn dich doch die Lust packt...du bist immer willkommen. lg Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wenig reizt mich eine neue Jahresdecke ja schon... aber was soll ich mit so vielen Decken? Obwohl, meine Mädels würden sich bestimmt auch freuen. Dann müsste ich aber auch schon 4 Decken machen! Mal sehen, was das neue Jahr so bringt...
      Liebe Grüße und Danke für Deinen Einsatz,
      Doro

      Löschen
  14. Eine WAHNSINNSDECKE...Respekt!!!
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    ich habe den Fortschritt deiner Decke übers Jahr immer wieder hier entdeckt. Deine Farb- und Musterwahl gefällt mir sehr gut. Die Decke sieht sehr elegant aus. Glückwunsch!

    lg
    birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Birgit!
      Ich freue mich auch sehr über das Ergebnis!
      Liebe Grüße,
      Doro

      Löschen
  16. Liebe Doro,
    die Decke ist wunderschön geworden. Das war bestimmt eine Menge Arbeit.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Christine!
      Ja, da steckt viel Arbeit drin! Aber die Freude ist auch groß, wenn man das schöne Ergebnis in den Händen hält...
      Liebe Grüße,
      Doro

      Löschen
  17. Die Arbeit hat sich gelohnt - die Decke ist wunderschön!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doro,

    ich bin total begeistert von Deiner tollen Decke. Die Farben gefallen mir ausgesprochen gut. Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass Du unglaublich stolz bist auf Deine Decke, wenn erst einmal die letzten Fäden vernäht sind und man sich das erste Mal unterkuscheln kann ... Herzlichen Glückwunsch fürs Durchhalten.

    Ganz liebe Grüße

    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Sandy, für Deinen netten Kommentar!
      Ich freue mich auch sehr, dass sie nun fertig ist.
      Liebe Grüße,
      Doro

      Löschen
  19. Deine Decke ist sehr schön geworden.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar. Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar nette Worte hier zu hinterlassen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...