Mittwoch, 30. März 2016

Cam Underfoot 11 - 2016

Vor ein paar Jahren wurden bei uns in der Stadt einige Grünflächen mit Frühlingsblumenzwiebeln versehen. Zur Zeit blühen sie noch wunderschön.
 
Aus der CU-Perspektive sieht das dann so aus.
  




Die hier an Land liegende Fahrwassertonne diente jahrzentelang als Seezeichen zur Orientierung der Seefahrer und befindet sich nun im Ruhestand ; ))
 
 
Nun schaue ich noch schnell bei Siglinde vorbei. Dort gibt es mehr Bilder aus der CU-Perspektive.
 
Habt's fein,
Doro

Dienstag, 29. März 2016

passende Hülle für den Nähbibliothek-Ordner

In dieser Woche gibt es nicht, wie angekündigt, eine Erweiterung zum Basisshirt, sondern eine kostenlose Plotterdatei. Da ich leider keinen Plotter habe, konnte ich auch nicht probeplotten.
 
Die Datei und Designbeispiele findet Ihr auf dem Mama Nähblog.
 
Im Hintergrund wird dennoch weiterhin fleißig für Euch getestet.
 
Unter anderem habe ich mir endlich eine schöne Hülle für meinen Nähbibliothek-Ordner gemacht.
 
 
Als Grundlage habe ich hellgrauen Filz genommen. Die Wäsche an der Leine habe ich frei Hand gezeichnet und appliziert.

 
Für meine Stifte habe ich einfach auf der Innenseite ein Gummi aufgenäht.
 
Eine Anleitung für die Ordnerhülle gibt es ebenfalls auf dem Mama Nähblog.
 
Herzlichst,
Doro
 
Wollfilz "Simplia" von Aladina (Werbung)
Gummi von Snaply
verlinkt bei creadienstag
 
 
 


Mittwoch, 23. März 2016

Cam Underfoot 10 - 2016


Letzte Woche habe ich Euch ja schon ein Bild von Hamburg gezeigt.
 
Dort entstand auch dieses Bild. Beim Warten auf die U-Bahn wollte ich die Füße meiner Kinder fotografieren. Dass dort ausgerechnet der Müll lag, sah ich erst beim Betrachten des Fotos. 
 
 
Ich hab mich nämlich nicht auf den Bauch gelegt, sondern nur die Kamera so tief gehalten : ))
 
Noch mehr Cam Underfoot-Bilder gibt es wieder bei Siglinde.
 
Habt's fein,
Doro

Dienstag, 22. März 2016

Osterkarte

Die liebe Nicole hat vor ein paar Wochen zu einer tollen Aktion aufgerufen - dem Osterkartenkalender.
 
Das funktioniert so, dass jeder Teilnehmer eine Karte zu einem bestimmten Tag an eine  ihm zugeteilte Person schickt. So schreibt jeder eine Karte und bekommt auch selbst Überraschungspost.
 
Heute darf ich meine Karte zeigen, die ich von der lieben Kirsten bekommen habe.
 
 
Sie hat einen ganz süßen Hasen gemalt. Außerdem waren noch zwei Origami-Hasen dabei, die jetzt an unseren Osterzweigen hängen.
 
Ganz lieben Dank für die nette Überraschung, liebe Kirsten! Ich habe mich sehr gefreut!
Ein ganz herzlicher Dank geht auch an Nicole, die diese Aktion durchführt und alles so toll organisiert!
 
Auf ihrem Blog könnt Ihr alle bislang angekommenen Osterkarten sehen.
Ich hab leider vergessen, die Post, die ich verschickt habe, zu fotografieren. Vielleicht entdeckt Ihr sie ja morgen bei Nicole.
 
Wie sieht es bei Dir aus?
Freust Du Dich auch über "echte" Post?
 
Herzlichst,
Doro
 
 


Freebook Basisshirt's - Erweiterung seitliche Teilung

Bevor am nächsten Sonntag eine richtig tolle Erweiterung zum Basisshirt nur für Mädchen veröffentlicht wird, zeige ich Dir heute, wie Du Deinem Shirt ganz einfach einen sportlichen Touch gibst.
 
Du nähst einen seitlichen Streifen aus einem passenden Kombistoff und schon bekommt Dein Shirt einen ganz besonderen Pfiff.
 

 
Das funktioniert natürlich genau so mit Langarmshirts, aber die haben meine Kinder inzwischen (fast) genug.

 
Wie immer bei dieser Freebookreihe ist in der Anleitung alles sehr anschaulich erklärt, so dass auch Nähanfängerinnen gut damit zurecht kommen.
 
Alle Schnittmuster, Anleitungen und weiteren Infos zum Basisshirt und den bisher erschienen Erweiterungen gibt es hier *klick* auf dem Mama Nähblog der drei lieben und fleißigen Mamas AnniNanni, DanniHanni und MülliFeechen.
 
Wie sieht es bei Dir aus? Nähst Du auch schon für die wärmeren Tage?
 
Herzlichst,
Doro

verlinkt bei Meitlisache

 





Donnerstag, 17. März 2016

Mein gehäkeltes Dreieckstuch

Nach der Häkeldecke wollte ich in diesem Jahr kein Jahresprojekt mehr häkeln, sondern eher ein paar kleinere Sachen, die ich schon länger im Kopf hatte.
 
Und siehe da, das erste ist auch schon fertig - mein neues Dreieckstuch!
 
 
Gesehen hatte ich es mal bei 't Naaikamertje und mich gleich darin verliebt.
Allerdings sieht meins optisch etwas anders aus, da ich sehr viel dünneres Garn genommen habe.

 
 Eigentlich ist das Sockenwolle (vom Discounter), aber ich fand die melierten Farben so schön. Gehäkelt habe ich mit Nadelstärke 3,5 nach dieser Anleitung.

 
Das Tuch ist insgesamt 1,55 m lang geworden. Für mich reicht es, ich bin ja nicht so groß. Größer wollte ich das Tuch nicht haben, da es mir sonst vorne zu dick geworden wäre.

 
 
Ich kann mir auch gut vorstellen, es an kühlen Sommerabenden über die Schultern zu legen.
 
Was mein nächstes Häkelprojekt wird, weiß ich noch nicht. Wolle ist aber auf jeden Fall genug vorhanden ; ))
 
Was habt Ihr zur Zeit so auf der Häkelnadel?
 
Habt's fein,
Doro
verlinkt bei RUMS

Mittwoch, 16. März 2016

Cam Underfoot 9 - 2016

Als wir Ende Januar auf einem Kurztrip in Hamburg waren, habe ich dieses Bild gemacht.

Die Liebesschlösser hängen an einem Brückengeländer nahe der Speicherstadt.
 


Mehr Bilder aus der Froschperspektive gibt es bei Siglinde.

Herzlichst,
Doro


Die Käferwanderkiste

Maika's Käferwanderkiste ist nun auch bei mir in Ostfriesland angekommen!
Unglaublich, was für eine (virtuelle) Reise sie schon hinter sich hat. Quer durch Deutschland ist sie schon gereist.
 
Viele schöne Dinge wurden hingelegt und wieder entnommen. Nun bin ich gespannt, was sie für mich beinhaltet und welches schöne Stück ich auswählen darf.
 
Doch das werdet Ihr erst morgen erfahren.
Heute zeige ich Euch dafür, was ich hineinlegen werde.
 

Es ist die Geldbörse "Reini 2.0" im maritimen Stil.


Sie ist zwar nicht absolut perfekt genäht, aber vielleicht findet sie ja trotzdem ganz bald eine neue Besitzerin.


Nun werde ich mal in die Kiste schauen. Was dort wohl drin ist?

An dieser Stelle nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an Dich, liebe Maika, für die schöne Idee, die perfekte Organisation und Deine viele Mühe!
Das war/ist wieder eine tolle Geburtstagsparty!


Für alle, die nicht wissen, worum es geht, hier könnt Ihr es nachlesen.

Habt's fein,
Doro


Dienstag, 15. März 2016

Freebook Basisshirt's - Erweiterung Taschen

Auch in dieser Woche gibt es eine neue Erweiterung zum Basisshirt.

Dieses Mal sind es zwei verschiedene Taschen - die Bauchtasche und die Kellerfaltentasche.
Als Grundlage dient wie immer das Basisshirt oder die Tunika.

Ich habe für meine Tochter aus einem Sommerkleid, das niemand mehr tragen wollte, ein neues Kleid genäht. Der obere Teil ist ein Basisshirt mit kurzen Ärmeln und unten ein verlängertes Rockteil.


Darauf habe ich zwei Kellerfaltentaschen gesetzt.


Auch die kurzen Ärmel habe ich in Falten gelegt. Ihr seht, manche Anleitungen kann man ganz einfach auch auf andere Bereiche anwenden. 



Für den Sohnemann gab es ein Shirt mit Bauchtasche.
Auch da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich habe z. B. die Bauchtasche etwas höher gesetzt. Man kann sie aber auch zusammen mit dem Bauchbündchen festnähen.


Beim Zuschneiden war ich wohl etwas abgelenkt. Jedenfalls hatte ich beim Rückenteil den Bruch plötzlich nicht in der Mitte sondern an der Seite : 0. Da dieser Stoff aber nur noch ein Rest war, konnte ich kein neues Teil mehr zuschneiden.


Deshalb gibt es jetzt eine Naht in der Rückenmitte, die ich mit einem blau-weißen Jerseystreifen überdeckt habe. Sieht doch aus, als wäre es so gewollt, oder? 



Schaut Euch unbedingt die vielen schönen Designbeispiele auf dem Mama Nähblog an. Dort findet Ihr auch alle Schnittmuster und Anleitungen zum Basisshirt. Natürlich wie immer alles for free!!

Herzlichst,
Doro

verlinkt bei Meitlisache


Montag, 14. März 2016

Mein MakroMontag 7 - 2016

Im Archiv habe ich diese Bilder gefunden, die ich hier noch nicht gezeigt habe.
 
 
Leider weiß ich im Moment nicht, um welche Schönheit es sich handelt.
 
 
Sind es die Blüten des Spierstrauchs? Wer weiß es?
 

 
Habt's fein,
Doro
 
verlinkt bei MarkoMontag




Donnerstag, 10. März 2016

Meine neue Sporttasche {Taschen-Sew-Along}

Leider hänge ich etwas hinterher mit dem Taschennähen für den Taschen-Sew-Along bei greenfietsen. Im Februar sollte eine Sporttasche genäht werden, doch dieser Monat war bei uns im Leben 1.0 von Krankheiten geprägt. Und da das Probenähen Vorrang hatte, habe ich erst jetzt meine Sporttasche fertig bekommen.
 
 
Mir passte das Thema sehr gut, da ich im Dezember damit begonnen habe, Sport zu machen. Bislang hatte ich aber noch keine passende Tasche dafür.
Genäht habe ich nun die Mary Ann, ein Schnittmuster von modage, welches ich im letzten Jahr bei Ellen von nellemies design gewonnen habe.

 
Die Tasche ist von der Größe her perfekt für mich. Sportkleidung, Handtuch, Trinkflaschen und Sportschuhe haben genügend Platz. Die große Innentasche mit Reißverschluss habe ich weggelassen und nur die beiden seitlichen Gummizugtaschen eingenäht. Die aufgesetzte Tasche auf der einen Seite habe ich mit einem Mappenschloss vesehen.

 
Mir gefällt die Tasche wirklich sehr gut. Sie sieht durch die Nieten, die Metallteile und SnapPap-Patches sehr hochwertig aus.
 
Als Außenstoff habe ich Dralon verwendet, die Gurtbänder sind aus Jeans mit SnapPap abgesetzt. Auch der Boden ist aus SnapPap. Für innen habe ich beschichtete Baumwolle genommen. Dadurch hat die Tasche einen guten, festen Stand, was ich gerne mag. Die Seiten sind nicht extra verstärkt, ich habe nur eine Lage Volumenvlies mit eingenäht.

 
Die Gurtband-Patches habe ich nicht alle so schön absteppen können. Das war echt schwierig, bei der fertigen Tasche die Nähte schön gerade hinzubekommen.
 
 
Auch ganz zum Schluss hatte ich Mühe, am Ende des Reißverschlusses den Patch mit dem D-Ring anzubringen und abzusteppen. Aber aus der Ferne sieht man es kaum und mich stört es jetzt auch nicht mehr...


 
Hier sieht man nochmal das selbstgemachte Gurtband.

 
Das waren nun echt viele Bilder. Habt Ihr bis hierhin durchgehalten? Dann zeige ich Euch noch, wo die Fotos entstanden sind. An meinem Lieblingsrundweg um den Delft. Hier an der großen Holztreppe, die zum Verweilen einlädt.
 
 
So, und nun bin ich gespannt, wie sich meine Tasche im Alltag bewährt. Sie darf nämlich nicht nur mit zum Sport, sondern auch mal mit auf die Reise, wenn es nur ein Wochenendtrip ist.
 
Habt's fein,
Doro

 

verlinkt bei


 Außenstoff Dralon, Reißverschluss und Metallkleinteile von Stoff und Stil
Innenstoff beschichtete Baumwolle und Volumenvlies aus dem örtlichen Stoffladen
SnapPap von Snaply
Mappenschloss von Aladina (Werbung)
Buchschrauben 7 mm über Amazon
Jeans von einem abgetragenen Kleid

Mittwoch, 9. März 2016

Cam Underfoot 8 - 2016 - Spielsachen

Es ist so schön, wenn die Kinder sich noch mit solchen Sachen gut beschäftigen können...
 
 
 
So sieht es zur Zeit bei uns im Wohnzimmer aus : ))

 
Aber mir macht das nichts. Ich freue mich darüber.
 
Wie sieht es bei Euch aus, wenn man sich auf den Boden legt?
 
Ich schaue mal bei Siglinde vorbei, da gibt es noch mehr Bilder aus der Froschperspektive.
 
Herzlichst,
Doro
 
 


Dienstag, 8. März 2016

Freebook Basisshirt's - Erweiterung Bündchen

Seit Sonntag gibt es zu der Freebookserie vom Mama Nähblog wieder eine neue Erweiterung zum Basisshirt.
 
Bislang haben wir den normalen Saum und die Streifenversäuberung kennengelernt.
 
 
Bei meinem Baustellenshirt, welches ich Euch schon vorgestellt hatte, habe ich normale Bündchen und ein Bauchbündchen angebracht.
 
 
Das Shirt für meine Tochter hat lange Armbündchen und ein Bauchbündchen bekommen.



 
Das Plottbild habe ich mal über den Tauschfreitag von Maika bekommen.
Vielen Dank nochmal, Maika!
 
Übrigens, ein toller Effekt entsteht, wenn man die Tunika mit dem Bauchbündchen kombiniert. Dann wird es nämlich eine Ballontunika. Schaut Euch mal die vielen Designbeispiele auf dem Mama Nähblog an. Dort bekommt Ihr auch alle Anleitungen und Schnittmuster zum Basisshirt und den bisher erschienen Erweiterungen - und das alles umsonst! Das ist doch toll, oder?
 
Die nächste Erweiterung zum Basisshirt gibt es schon am kommenden Sonntag.

Bis dahin, liebe Grüße,

Doro

verlinkt bei Meitlisache



Mein MakroMontag 6 - 2016

Heute ist zwar schon wieder Dienstag, aber trotzdem möchte ich Euch noch meine Makrofotos dieser Woche zeigen.
 
Auf dem Tisch leuchtete das Schokoladenostereierglitzerpapier (schönes Wort, ne?) im Sonnenlicht mir entgegen, da musste ich es einfach mal unter die Lupe, äh, Linse nehmen.
 



 
Eine schöne Vorosterzeit wünsche ich Euch!
 
Herzlichst,
Doro
 
verlinkt bei  MarkoMontag


Donnerstag, 3. März 2016

Frühlingsgirlande

Am Dienstag hatte ich es schon angekündigt, dass ich Euch heute eine weitere Neuigkeit von cosythings vorstellen darf.
 
Das Ebook "Frühlings-Girlande" beinhaltet (wie das Wort schon sagt) frühlingshafte und österliche Motive. Bis Ostern ist es ja nicht mehr lang, aber noch Zeit genug, um ein paar Hasen, Lämmer, Blumen, Hühner, Schmetterlinge, Eier usw. zu nähen.
 
 
Ich habe sie wieder aus Filz genäht, selbstverständlich kann man auch schöne Baumwollstoffe verwenden.
 
Es lassen sich daraus Girlanden, Tischdeko, Geschenkanhänger oder Motivketten fürs Fenster machen oder wie bei mir Schmuck für die Zweige aus dem Garten.
 
Das Ebook gibt es seit heute bei cosythings.
(Psst, bis zum 13.03. ist es für nur 3,95 EUR zu haben!) 
 
Frühlingshafte Grüße,
Doro
Da  ich die Frühlingsdeko
für mich gemacht habe,
verlinke ich heute bei RUMS


Mittwoch, 2. März 2016

Cam Underfoot 7 - 2016 - Im Garten

Ich habe mich mal wieder im Garten auf die Lauer gelegt.
 
Die Christrosen blühen zur Zeit wunderschön.
 
 
Ganz normales Gras zu fotografieren finde ich immer wieder interessant.

 
Bei Siglinde gibt es noch mehr Bilder aus der Froschperspektive.
 
Herzlichst,
Doro


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...