Donnerstag, 17. März 2016

Mein gehäkeltes Dreieckstuch

Nach der Häkeldecke wollte ich in diesem Jahr kein Jahresprojekt mehr häkeln, sondern eher ein paar kleinere Sachen, die ich schon länger im Kopf hatte.
 
Und siehe da, das erste ist auch schon fertig - mein neues Dreieckstuch!
 
 
Gesehen hatte ich es mal bei 't Naaikamertje und mich gleich darin verliebt.
Allerdings sieht meins optisch etwas anders aus, da ich sehr viel dünneres Garn genommen habe.

 
 Eigentlich ist das Sockenwolle (vom Discounter), aber ich fand die melierten Farben so schön. Gehäkelt habe ich mit Nadelstärke 3,5 nach dieser Anleitung.

 
Das Tuch ist insgesamt 1,55 m lang geworden. Für mich reicht es, ich bin ja nicht so groß. Größer wollte ich das Tuch nicht haben, da es mir sonst vorne zu dick geworden wäre.

 
 
Ich kann mir auch gut vorstellen, es an kühlen Sommerabenden über die Schultern zu legen.
 
Was mein nächstes Häkelprojekt wird, weiß ich noch nicht. Wolle ist aber auf jeden Fall genug vorhanden ; ))
 
Was habt Ihr zur Zeit so auf der Häkelnadel?
 
Habt's fein,
Doro
verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Das Tuch sieht sehr schön aus, auch die Farbwahl gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Tuch. Die Farben sind ja ganz toll! Zur Zeit hab ich irgendwie ausnahmsweise gar nichts auf der Häkelnadel, aber schon eine Anleitung im Anschlag. ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doro,

    wundervolle Farben hast du dir da ausgesucht und so kuschelig sieht das Tuch aus!

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist toll. Ich kann es mir so gut an kühleren Sommerabenden vorstellen. Hmmm.... da rieche ich förmlich leckeres Grillfleisch und ... ach... Sommer! !! LG maika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar. Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar nette Worte hier zu hinterlassen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...