Donnerstag, 31. August 2017

Meine kurze Strickjacke im Halbpatent {LotildaKAL}

Beim LotildaKAL bin ich sicher die Bummelletzte, die ihre fertige Strickjacke zeigt. Ich hab echt lange dran gestrickt, aber nun ist sie seit Kurzem fertig und konnte schon getragen werden. Wie schön! Ich freue mich!

 
Wen es interessiert, der kann in diesem Beitrag nochmal nachlesen, welches Garn ich verwendet habe und wie meine Maschenprobe war. In einem weiteren Post hatte ich einen Zwischenstand meines Cardigans gezeigt.

 
Die kostenlose Anleitung von Tanja ist sehr ausführlich und verständlich. Ich hatte damit keine Probleme. Gestrickt habe ich die Größe S und dabei nur die Jacke etwas länger gemacht, als angegeben. Trotzdem ist sie mir fast noch etwas zu kurz. Vielleicht sieht es zum Kleid aber auch besser aus...das habe ich noch nicht ausprobiert. Außerdem habe ich die Ärmel nicht direkt angestrickt, sondern später mit der Hand an Vorder- und Rückenteil dran genäht.


Mir gefällt die Jacke richtig gut und ich trage sie sehr gerne! Am liebsten würde ich mir gleich noch eine zweite in einer anderen Farbe stricken, aber zunächst habe ich genug vom Halbpatentmuster. Jetzt muss erstmal ein schnelleres Projekt her ; ))


 
Was habt Ihr so auf den Nadeln? Sicher schon was für den Herbst, oder?

Habt Ihr noch Lust, bei meiner Verlosung mitzumachen? Klickt doch mal rüber...
 
Herzlichst,
Doro
 

Kommentare:

  1. Deine Jacke sieht super aus. Vielleicht wage ich mich doch noch dran.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Das Muster kommt wunderschön heraus mit diesem jackenschnitt und die Farbe ist toll an dir. Von der Länge könnte ich sie mir super zu einem Kleid vorstellen. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar. Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar nette Worte hier zu hinterlassen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...